Einsätze


Olten: Brand auf der Alten Brücke

Einsatznummer 104 / 2015
Einsatzdatum 31. Mai 2015 19:43 Uhr bis 22:43 Uhr
Eingesetzte Mittel ELF, TLF, RW, MTF 1, MTF 2, Motorspritze
Rettungsboot
Eingesetzte Personen Kommandogruppe, Einsatzgruppe rot
Adresse: Olten, Alte Brücke

Ursache / Massnahmen:
Ein Brand mitten auf der Alten Holzbrücke wurde der Feuerwehr Olten gemeldet. Die Feuerwehr rückte mit mehreren Fahrzeugen aus und konnte ein Brand unterhalb der Brücke feststellen. Dieser wurde bereits durch die ebenfalls aufgebotene Kantonspolizei mit einem Kleinlöschgerät eingedämmt.

Unverzüglich wurde auch das Rettungsboot, welches beim Strandbad angelegt ist, alarmiert und für eine weitere Erkundung eingesetzt. Der Brand konnte so lokalisiert werden.

Mit einer Leitung ab dem Tanklöschfahrzeug wurde eine erste Brandbekämpfung von der Brücke aus vorgenommen. Parallel dazu wurde das Rettungsboot mit einer Motorspritze beladen, um in einem weiteren Schritt die Brandbekämpfung vom Wasser aus vorzunehmen. Um zum Brandherd zu gelangen, welcher sich unterhalb des Brückenbodens befand, mussten mehrere Holzbeschläge mittels Motorsäge durchtrennt werden.

Die Holzbrücke wurde für die Dauer der Löscharbeiten aus Sicherheitsgründen durch die Polizei gesperrt. Diese leitete auch Abklärungen für die Brandursache ein.

Rettungsboot im Löscheinsatz
Die Brandbekämpfung erfolgte auch mit dem Rettungsboot.

Dokument 20150541_Holzbrucke_a.jpg (jpg, 179.8 kB)


Datum des Einsatzes 31. Mai 2015

Druck Version PDF