Willkommen auf der Website der Gemeinde Olten Feuerwehr



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Winznau: Auto stürzt über Felswand – Fahrzeuglenker stirbt

Weiterführende Informationen https://www.so.ch/verwaltung/departement-des-innern/polizei/medienmitteilungen/medienmitteilungen/news/winznau-auto-stuerzt-ueber-felswand-fahrzeuglenker-stirbt-zeugenaufruf/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=7e74321a6113c225c96580024f971dfa

Einsatznummer 102 / 2018
Einsatzdatum 27. Juni 2018 13:57 Uhr bis 18:57 Uhr
Eingesetzte Mittel ELF, VRF, MTF
Eingesetzte Personen Kommandogruppe, Tagesgruppe, Einsatzgruppe blau

Adresse: Winznau, Burgackerring 21

Ursache / Massnahmen
Auf einer Quartierstrasse in Winznau hat am frühen Mittwochnachmittag ein Rentner aus noch zu klärenden Gründen die Kontrolle über sein Auto verloren und ist in der Folge mit dem Fahrzeug über eine Felswand gestürzt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Die Unfallursache ist derzeit nicht bekannt und bildet Gegenstand der eingeleiteten Untersuchungen.

Am Mittwoch, 27. Juni 2018, kurz vor 13.30 Uhr, verlor ein 78-jähriger Automobilist auf dem Burgackerring in Winznau aus derzeit noch unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Auto. Nachdem er am rechten Fahr- bahnrand ein parkiertes Motorrad touchiert hatte, fuhr er am Ende der Strasse über diese hinaus, durchbrach dort eine Hecke und stürzte in der Folge einige Meter weiter über eine rund 20 Meter hohe Felswand. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war der Mann bereits verstorben. Zur Klärung der Unfallursache wurde umgehend eine Untersuchung eingeleitet.

Schwierige Bergung

Für die Bergung des Verunfallten und seines Fahrzeuges aus dem steilen und unwegsamen Gelände musste ein Spezialkran aufgeboten werden. Nebst der Polizei und der Staatsan- waltschaft Solothurn standen ein Ambulanzteam und Angehörige der Feuerwehren Winz- nau und Olten im Einsatz.

Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Olten in Verbindung zu setzen, Telefon 062 311 80 80.

Quelle: Kantonspolizei Solothurn
Fotos: © Feuerwehr Stadt Olten


Das Fahrzeug stürzte mehrere Meter tief über einen Felsen.
Das Fahrzeug stürzte mehrere Meter tief über einen Felsen.

Dokument 20180627_Winznau_PbU_1.JPG (JPG, 221.5 kB)


Datum des Einsatzes 27. Juni 2018