Einsätze


Härkingen: Beschädigter Transportbehälter erfordert Chemiewehreinsatz

Einsatznummer 127 / 2018
Einsatzdatum 11. Aug. 2018 03:26 Uhr bis 08:11 Uhr
Eingesetzte Mittel ELF, ULF, CWF, SF
Eingesetzte Personen Kommandogruppe, Einsatzgruppe blau, Sonntagspikett

Im weiteren:
Feuerwehr Härkingen
Amt für Umwelt
Kantonspolizei Solothurn
Rettungsdienst SoH
Feuerwehrinspektorat SGV

Adresse: Härkingen, Pfannenstiel

Ursache / Massnahmen
Bei einem Logistikunternehmen wurde ein Transportbehälter beschädigt. Darauf floss eine brennbare Flüssigkeit aus. Die Angestellten konnten die Leckage rasch behelfsmässig stopfen und alarmierten die Feuerwehr.

Die Ortsfeuerwehr Härkingen sowie der Chemiewehr-Stützpunkt Olten rückten am frühen Samstagmorgen in das Industriegebiet aus. Ebenso die Kantonspolizei und vorsorglich ein Rettungswagen der Solothurner Spitäler.

Nach Absrache mit dem Kantonalen Fachberater pumpte die Chemiewehr das Medium in Ersatzbehälter um. Die Feuerwehr Härkingen sorgte in dieser Zeit für den Brandschutz. Nach rund 3 1/2 Stunden war der Einsatz beendet.

Eine Gefahr für die Umwelt bestand nicht. Verletzt wurde bei diesem Ereignis niemand.



Datum des Einsatzes 11. Aug. 2018

Druck Version PDF