Willkommen auf der Website der Gemeinde Olten Feuerwehr



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

A2 Rastplatz Eggberg: Chemieunfall

Weiterführende Informationen https://so.ch/verwaltung/departement-des-innern/polizei/medienmitteilungen/medienmitteilungen/news/westumfahrung-bei-solothurn-sattelmotorfahrzeug-verliert-teil-seiner-fluessigen-ladung-autobahnausfa/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=c7615dad9805c312decd17eab6e90798

Einsatznummer 99 / 2020
Einsatzdatum 6. Juli 2020 11:19 Uhr bis 17:19 Uhr
Eingesetzte Mittel ELF, CWF, ULF, ASF
Eingesetzte Personen Kommandogruppe, Einsatzgruppe blau, Tagesgruppe

Weitere Kräfte:
Regionalfeuerwehr Untergäu
Feuerwehr - Inspektorat
Kantonspolizei Solothurn
NSNW
Altola AG

Adresse: Autobahn A2, Rastplatz Eggberg

Ereignis / Massnahmen:
Am Montag kurz vor Mittag wurde die Feuerwehr Olten auf die Autobahn A2 zum Rastplatz Eggberg gerufen. Ein Tanklastzug verlohr eine brennbare Flüssigkeit.

Die Einsatzkräfte sperrten die Zufahrt zum Rastplatz ab und fingen das austretende Medium auf. Da der Tanklastzug so nicht weiter fahren konnte, wurde ein zweiter Tanklastzug der Firma Altola aufgeboten. Die Flüssigkeit ca. 28`000 Liter wurde anschliessend umgepumpt.

Nach rund sechs Stunden konnte der Einsatz beendet werden.



Datum des Einsatzes 6. Juli 2020