News


Towerrunner mit Bestzeiten in Schaffhausen

Am Samstag, 28.10.2017 reiste eine Gruppe der Feuerwehr Olten nach Schaffhausen um dort am Towerrun der Feuerwehr Schaffhausen teilzunehmen. Diese organisierte im Rahmen ihres Tag der offenen Tür zum 20-jährigen Bestehen des Feuerwehrzentrums einen solchen Lauf in ihrem Schlauchturm.

Normalerweise trainiert die Towerrun-Gruppe der Feuerwehr Olten während des Winterhalbjahres nur für das jeweils im März stattfindende Towerrunning des Bezirksfeuerwehrverbandes, welches im St. Chrischona Turm bei Basel abgehalten wird.

Anders als im Chrischonturm, wo allein der Aufstieg gewertet wird, galt es in Schaffhausen die vergleichsweise kurze Strecke von 8 Stockwerken im Schlachturm erst hoch und anschliessend wieder runter zu rennen, selbstverständlich in der kompletten Brandschutzbekleidung inklusive Atemschutzgerät. Der Herausforderung stellten sich insgesamt 11 3er-Teams.

Trotz der Ungewohnheit der Oltner in dieser Disziplin erreichte das Team Olten 3, verstärkt mit einem Feuerwehrkameraden aus Schönenwerd, den zweiten Platz von elf Teams, dies mit einer Zeit von 4' 27".
Olten 2 folgte mit einer Zeit von 4' 44" auf den vierten Platz und Olten 1 mit 5' 13" auf dem achten Platz.

Die Oltner Towerrunner in Schaffhausen.
Die Oltner Towerrunner in Schaffhausen.

Dokument 20171028_Towerrun_SH_b.jpg (jpg, 589.1 kB)


Datum der Neuigkeit 30. Okt. 2017

Druck Version PDF