News


Begeisterte Besucher am «Erlebnistag Feuerwehr»

Die Feuerwehr Olten begeisterte am Samstag, 24. Juni 2017 über 2000 Besucher in der Oltner Schützenmatte. Anlass war der «Erlebnistag Feuerwehr», welcher zum 200 Jahr Jubiläum organisiert wurde.

Pünklich um 10 Uhr startete das attraktive Tagesprogramm. Knapp eine Stunde vorher flog schon die erste Attraktion in Olten ein: der Helikopter des Typs EC635 der Schweizer Luftwaffe landete auf der Wiese neben der Badi. 

In einer eigens aufgebauten Arena konnten nahezu im Stundentakt Vorführungen wie ein Verkehrsunfall, Zimmerbrand und sogar eine Grosstierrettung erlebt werden. Professionell zeigten sich die Kommentatoren Pascal Tschan und Fabian Dinkel, die auf jede Frage der Moderatorin Nicole Bühler eine Antwort wussten und so dem Publikum viel Wissenswertes vermitteln durften.

Es war eine eindrückliche Leistungsschau, welche die Feuerwehr Olten bot. Staunende Erwachsene zeigten sich beeindruckt von den unzähligen Fahrzeugen, Fluggeräten und Rettungsmitteln. Kinderaugen leuchteten, wenn der (Feuerwehr-)Nachwuchs in einem Fahrzeug Platz nehmen durfte und die Sirene betätigen durften. Und jede noch so knifflige Frage wurde geduldig von den kompetenten Rettern von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst beantwortet. 

Das zehnköpfige Organisationskomitee unter der Leitung von Stadträtin Iris Schelbert-Widmer zog am Abend eine positive Bilanz. Es gelang den Besuchern die Feuerwehr und ihre Aufgaben auf symphatische und bürgernahe Art zu vermitteln.

Bilder vom Anlass: Galerie Erlebnistag


Datum der Neuigkeit 25. Juni 2017

Druck Version PDF