Erlebnistag Feuerwehr


200 Jahre Feuerwehr Stadt Olten


Seit nunmehr 200 Jahren existiert in der Stadt Olten eine Feuerwehrorganisation. Dieses Jubiläum feiert die Feuerwehr der Stadt Olten mit verschiedenen Anlässen in diesem Jahr. Den Auftakt bildet die Jugendfeuerwehr Schweizermeisterschaft, gefolgt von einem grossen Erlebnistag.

200 Jahre Feuerwehr OltenEine neue Stadtordnung war die eigentliche Geburt der Feuerwehr Olten. Damals im Jahre 1817 wurde festgehalten, dass das Feuerwehrwesen durch den Präsidenten der damaligen Polizeikommission zu führen sei, wie OK-Präsidentin Iris Schelbert-Widmer in Erfahrung bringt. 45 Jahre später - also 1862 - wurde schliesslich ein Feuerwehrkommando gebildet. Um 1900 herum bekämpften noch 332 Feuerwehrangehörige Brände und andere Unglücksfälle, eine reine Männerdomäne. Die heutige Stützpunktfeuerwehr Olten kommt mit 83 Frauen und Männern aus. Nicht zuletzt ist dies dem technischen Fortschritt und den Brandschutzvorschriften zu verdanken.

Schweizermeisterschaft der Jugendfeuerwehr
Der Auftakt zum Jubiläumsjahr bildete die Schweizermeisterschaft der Jugendfeuerwehr. Am Samstag und Sonntag, 20. - 21. Mai 2017 traten rund 300 Jugendfeuerwehrangehörige im Leichtathletikstadion Kleinholz gegeneinander an. Die Vorläufe fanden am Samstag statt.
Die Finalläufe am Sonntag versprachen nochmals viel Spannung und Spass. Um 12.30 Uhr stehen dann neuen Jugendfeuerwehr Schweizermeister 2017 fest. Gewonnen hat die Jugendfeuerwehr Buchberg-Rüdlingen 1 vor Bödeli (Interlaken) und der Jugendregiowehr Suhrental.

Erlebnistag Feuerwehr
Als Höhepunkt im Jubiläumsjahr galt sicherlich der Erlebnistag Feuerwehr. Am Samstag, 24. Juni 2017 zeigte die Feuerwehr Olten zusammen mit vielen Partnerorganisationen einen Querschnitt durch ihren Feuerwehralltag, die vielfältigen Einsatzmittel und Hintergrundwissen. In einer Arena wurden regelmässig Demonstrationen durchgeführt, so dass die Zuschauer hautnah erlebten, wie eine heutige moderne Feuerwehr Einsätze bewältigt.
Gross wurden nicht nur Kinderaugen an der grossen Fahrzeugausstellung. Über 35 Fahrzeuge und sogar zwei Helikopter hatten sich angekündigt, darunter ein Helikopter des Typs EC635 der Schweizer Luftwaffe mit einem Löschsack und ein Rettungshelikopter Typ EC135 der Alpine Air Ambulance AAA.

Der Anlass fand in der Schützenmatte Olten statt. Rund 2000 Besucher fanden den Weg zu uns. Die Rückmeldungen waren durchwegs positiv. Wir bedanken uns an dieser Stelle für das grosse Interesse!

 
 

Druck Version PDF